Rote Linsensuppe mit Curry, Kokosnussmilch & Blattspinat

Teambuildingmaßnahme per Zoom mit 30 Mitarbeitern.

Meine Aufgabe war, ein Gericht zusammenstellen, dass in ca. 45 Min. zubereitet ist. Außerdem sollte es nicht all zu schwer in der Zubereitung sein & vegan.
Die Zutaten habe ich ca. 1 Woche vor dem Zoom-Kochkurs an alle Teilnehmer versandt & die ganz frischen Zutaten hat sich jeder Mitarbeiter/Teilnehmer selbst besorgt!!!

REZEPT und kleine Anweisung im Vorfeld, die ich mit den Zutaten versandt habe:

Heute kochen wir gemeinsam und ihr bereitet bitte folgende Zutaten & das entsprechende Equipment vor. Bitte stellt alles um die Kochstation bereit, so dass wir direkt loslegen können. ½ Salatgurke, Vierkantreibe oder Messer, Schüssel

1 Zitrone (Abrieb & Saft). Für den Abrieb z. B. eine Reibe von Microplane, für den Saft eine Zitronenpresse oder ihr presst sie einfach mit der Hand aus

Ca. 200 ml Soya Joghurt, 1 großer Löffel

Ca. 2 EL Kokosöl, 1 großer Löffel

2 mittelgroße Zwiebeln, große Pfanne oder Topf (ca. 3. Liter), Kochlöffel, Suppenkelle, Schüssel für Abfälle

2 Knoblauch, ein scharfes Messer & ein Schneidebrett

Currypulver

1 TL Rohrohrzucker, 1 Teelöffel

200 g rote Linsen, bitte abwiegen und waschen

400 g gehackte Tomaten und 400 ml Wasser (einfach die leere Tomatendose mit Wasser füllen)

400 ml Kokosmilch

Salz & Pfeffer

2 große Handvoll frischer Blattspinat oder Baby-Blattspinat. Bitte waschen.

 

Los geht’s

 

1.     Wir hobeln oder schneiden die Gurke, salzen sie und stellen sie zur Seite.

2.     Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden & in die Pfanne oder den Topf (Kokosöl) geben und anbraten – ab und zu umrühren!!!!

3.     Nun gibst Du nach und nach folgende Zutaten hinzu (diese hast Du zum Teil per Post erhalten oder Dir frisch besorgt): Rote Linsen, gehackte Tomaten, Wasser (hier füllen wir einfach die leere Tomatendose)

4.     Würzen

5.     Weitere 5 Min. köcheln lassen

6.     In der Zwischenzeit wird die Gurke – z. B. über dem Waschbecken – ausgedrückt, da sie Wasser gezogen hat (Salz) & mit Soyajoghurt, Zitronenabrieb, Zitronensaft gemischt!
BITTE IMMER wieder die Linsen im Auge behalten

7.     Sobald die Linsen weich sind, gibst Du die Kokosnussmilch hinzu und rührst Sie gut unter. Nun stellst Du den Topf vom Herd.

8.     Jetzt wird der Spinat untergehoben und Du lässt ihn kurz ziehen.

9.     Abschmecken

Gemeinsam Anrichten & Genießen!!!