Zum Blog zurückkehren
Blumenkohl-Salat mit Kapern, Schnittlauch und Blutampfer

Blumenkohl kurz blanchieren und zerkleinern. 
Die Marinade stellst du aus folgenden Zutaten her und mischt diese unter den lauwarmen Blumenkohl!

Marinade:

Schnittlauch, Petersilie (Zum Aufhübschen gerne Blutampfer oder essbare Blüten) 
Kapern und etwas Kapernsaft
Gurken und etwas Gurkensaft
Vegane Mayonnaise 
Weißer Balsamico Essig
Sonnenblumenöl
Dijon Senf
Pfeffer
Kala Namak (Salz, dass nach gekochten Eiern schmeckt - ich liebe es) - erhältlich im Bioladen oder gut sortierten Supermärkten. 

Lieblings-Schokomousse

Ich liebe Schokolade & am liebsten mag ich "Cru Virunga 70 % von Original Beans" #love

Dieses Schokomousse machst Du ganz einfach und es schmeckt köstlich:

400 Gramm Bio-Seidentofu - > mit dem Zauberstab pürieren, dann 150 Gramm Schokolade (über dem Wasserbad geschmolzen) hinzugeben und 2 bis 3 gehäufte Esslöffel Kokosblütenzucker oder braunen Zucker -> pürieren. In Weckgläser füllen und mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen, gerne auch etwas länger, dann zieht der Schokogeschmack so richtig schön durch den Tofu durch....
LECKER!!!!!!! Perfekt passen Beeren zu diesem Mousse, da es wieder etwas Leichtigkeit in das doch sehr reichhaltige Schokomousse bringt! (Werbung, da sehr überzeugt von diesem Produkte)

Sommerlich gefüllte Auberginen mit Mandel-Rosinen-Couscous

Sommerlich gefüllte Auberginen, frisch aus dem Ofen und schmecken köstlich zu Couscous mit Mandeln, Rosinen & Zitronenöl

3 Auberginen

3 Knoblauchzehen

1 Bund Petersilien

2 milde Chilischoten

Olivenöl Zitronenöl

3 bis 4 Tomaten

Couscous

Alternativ Quinoa ->glutenfrei!

Mandeln

Butter

Alternativ Alsan - > vegan!

Rosinen


Backofen auf 200 Grad vorheizen, Backblech->Olivenöl.

Auberginen halbieren und das Fruchtfleisch aus den Auberginen löffeln, klein hacken. Olivenöl in eine Pfanne geben, Fruchtfleisch, klein gepresster Knoblauch, Chilischoten, klein geschnittene Tomaten, Salz und Pfeffer hinzugeben -> anbraten, ca. 2 bis 3 Minuten. Wer mag kann zum Schluss noch etwas Butter oder Alsan hinzufügen.

Auberginenhälften->Backblech, mit der Fruchtfleischmasse füllen  und bei 200 Grad für ca. 30 bis 35 Minuten in den Ofen!!!!

Couscous, s. Packungsanleitung ->Mandeln in Butter rösten, Rosinen unterheben und zum Couscous geben. Leicht salzen und gerne etwas Zitronenöl hinzugeben.

Mit Petersilie bestreuen & genießen!!!